Versand per DHL
gegründet 2003
Sicheres Einkaufen & Bezahlen
Hotline +49 (0) 541 50 68 195

Bauliche Sanierung

Stetig wachsende Energiekosten sind ein Ärgernis. Ungefähr 75 Prozent der 18 Milllionen Gebäude in Deutschland sind vor Inkrafttreten der 1. Wärmeschutzverordnung 1978 gebaut, als Öl und Gas noch preiswert und die Wände dünn waren. Doch sind die Energiekosten allein seit 1995 um 120 Prozent gestiegen.

Hochwertige energetische Sanierungen mit einer etwa 70 prozentigen Einsparung lassen sich warmmietenneutral umsetzen. Am besten lassen sich energetische Modernisierungen mit ohnehin notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen kombinieren. Auch intelligente Teilsanierungen reduzieren die Energiekosten deutlich. So müssen Heizungsanlage und Dach nicht zeitgleich erledigt werden; der Einbau neuer Fenster und die Dämmung der Fassade hingegen schon.Und eine kontrollierte Wohnungslüftung wäre in einem nicht gedämmten Haus die reinste Verschwendung.

Ein energetisch saniertes Haus mit gedämmten Fassaden und Dreifachverglasung benötigt zwingend eine kontrollierte Wohnungslüftung, um einen gesunden Luftaustausch und Abtransport von Feuchtigkeit zu ermöglichen. Dabei wird die gefilterte Zuluft in einem integrierten Wärmetauscher durch die Abluft vortemperiert. Somit kann nochmals Energie eingespart und gleichzeitig für ein angenehmes Wohnklima gesorgt werden.

Vielfach werden bei einer Sanierung Kaminöfen eingebaut. Die Abgasführung erfolgt durch einen doppelwandigen Edelstahl-Schornstein MSD und setzt besonders reizvolle, architektonische Blickpunkte.

Wir helfen Ihnen gern bei der Planung von energetischen Sanierungsprojekten. Wir sorgen für gute Luft und sauberes Wasser. Übrigens vertreiben wir neuerlich auch Stromladesäulen aus Edelstahl für Elektrofahrzeuge.

Tags: Sanierung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.